Die Stiftung SAG ist eine Non Profit Organisation mit Sitz in Schwerzenbach, welche Bildungs- und Arbeitsintegrationsprojekte in der ganzen Schweiz durchführt.

Das Motivationssemester «SEMO - Die Berufsfirma» unterstützt und begleitet Jugendliche mit Jobcoaching, Schulbildung und praktischer Beschäftigung auf dem Weg in eine berufliche Grundausbildung.

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir nach Vereinbarung eine (w/m/d):

Fachperson Arbeitswelt (75%)
Arbeitsort: Bis Dezember 2022 in 8645 Rapperswil-Jona, ab Januar 2023 in 9630 Wattwil

Rollenverständnis und Aufgabenbereich

Die Arbeitswelt vom SEMO ermöglicht den Jugendlichen die Entwicklung von arbeitsmarktrelevanten Kompetenzen und befähigt sie, sich in der kommenden Berufsausbildung zu behaupten. Der Bereich Arbeitswelt befasst sich mit den inhaltlichen und formalen Aspekten der Berufsausbildung. Dies geschieht durch das Ausführen von praktischen Tätigkeiten in externen Unternehmen als auch mit gezielten Kompetenztrainings vor Ort.

Die Fachperson Arbeitswelt ist zuständig für die reibungslose Zusammenarbeit mit externen Partnerbetrieben. Sie schafft professionelle Rahmenbedingungen für die Firmen und die Teilnehmenden für Einsätze und repräsentiert das SEMO nach aussen. Sie gestaltet für die Jugendlichen Lernbereiche, die Erwartungen, Anforderungen und Besonderheiten der Arbeitswelt erlebbar und reflektierbar machen. In der Rolle der Moderation und Prozessbegleitung unterstützt sie die Teilnehmenden in ihrem Entwicklungsprozess.

Das bringen Sie mit:

  • Erfahrung und Freude in der Arbeit mit Jugendlichen oder jungen Erwachsenen
  • Kreative Persönlichkeit mit guter Auftrittskompetenz
  • Organisatorisches Geschickt, strukturierte Arbeitsweise
  • Gute Kenntnisse des regionalen Arbeitsmarktes und gute Branchenkenntnisse
  • Aktuelles Wissen zu Anforderungen sowie Trends in der Berufsbildung
  • Freude am Vernetzen und an der Zusammenarbeit mit dem ersten Arbeitsmarkt
  • Fähigkeit Entwicklungspotentiale erkennen und Entwicklungsprozesse dokumentieren können
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Einfühlungs- und Überzeugungsvermögen
  • Verbindlichkeit, Geduld, Flexibilität und Innovation sind genauso gefragt wie eine wertschätzende, lösungs- orientierte Haltung und ein differenziertes Weltbild
  • Versierter Umgang mit zeitgemässen ICT-Tools
  • Abgeschlossene Erstausbildung auf Sekundarstufe II (exkl. EBA)
  • Weiterbildung im Bereich Coaching oder Erwachsenenbildung von Vorteil

Wir bieten:

Die SAG lebt eine Kultur und Haltung, in der sich Mitarbeitenden als Fachpersonen und als Menschen weiterentwickeln können. In unserem Arbeitsumfeld wird lernen und teilen von Wissen gefördert. Die Zusammenarbeit basiert auf Vertrauen und Wertschätzung. Die Arbeit bietet eine hohe Identifikations-möglichkeit durch Sinnhaftigkeit. Die SAG bietet aktive Förderung der Gesundheit am Arbeitsplatz und Schutz der Integrität. Zeitgemässe Sozialleistungen und Anstellungsbedingungen sind selbstverständlich.

Wir freuen uns auf Sie!

Bitte reichen Sie Ihre vollständige Bewerbung ausschliesslich über die untenstehende Schaltfläche «Bewerben» ein.

 

Stiftung SAG | Valérie Maerten | Angebotsleiterin SEMO – Die Berufsfirma
St. Dionysstrasse 31, 8645 Rapperswil-Jona | www.stiftung-sag.ch